Festkomitee ist geründet

Das Festkomitee zum Jubiläum der KG Bröselspetze e.V. Verlautenheide ist gegründet.
Wir danken an dieser Stelle allen Unterstützern der KG Bröselspetze.

Für Spenden oder Festkomiteebeiträge nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:
KG Bröselspetze DE23 39162980 1700501023 BIC GENODED1WUR

Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende mit Euch.
Wappen_Brösel

Stawag-Alaaf

Die Vorrunde im Stawag-Alaaf Wettbewerb ist zu Ende. Wir haben uns für die Endrunde qualifiziert. Diese ist auch schon gestartet, alle Teilnehmer starten mit 0 Stimmen wieder von vorne. Jetzt ist jedoch nur einen Stimmabgabe mit Bestätigung der Emailadresse möglich.
Die Stawag versichert die Adressen NICHT für Werbezwecke zu nutzen oder weiterzugeben.
Jetzt also ran an die Tastatur und eure Stimme für uns abgeben, unsere Kinder würden sich sehr freuen.
Für alle die mehr als eine Emailadresse haben, ihr könnt dann auch mehrmals abstimmen.
STAWAG_Alaaf_Headerlogo1

Verlautenheide stand Kopf

Schon beim Einmarsch der KG Bröselspetzte mit ihrem Präsidenten Bernd Linden waren die Zuschauer im Zelt schon außer Rand und Band. Bis auf den letzten Platz war das Zelt auch in diesem Jahr wieder gefüllt und das, obwohl die Kapazität im Zelt noch einmal erhöht wurde.

 Begonnen wurde die Veranstaltung mit Darbietungen aus den eigenen Reihen. Die kleinsten, unsere Bröselchen, die Kindermarie Jill, unsere Showtanzgruppe die Hej-Dancer sowie Jugendmarie Malin  machten den Anfang.

 Jetzt warteten alle sehnsüchtig auf den Auftritt des diesjährigen Dreigestirns mit ihrem Hofstaat. Prinz Josch, Jungfrau Winny und Bauer Fred eroberten sofort die Herzen der Verlautenheidener Jecken. Mit ihren Sessionsliedern sprang sofort der Funke auf die Narren im Zelt über.

 Dann folgten unsere Tanzmarie Nadine sowie der gut aufgelegte Feuerwehrmann Kresse. Nun konnte neu gegründete Showtanzgruppe die Young Spetze mit ihrem Auftritt überzeugen.

 Wiederum hatte der Verein ein tolles, kurzweiliges Programm für das Partyzelt in Verlautenheide zusammengestellt. Die Spetzbouve heizten das Zelt richtig auf. Aus Würselen kam die befreundete Gastgesellschaft der AU Ülle.. Das ganze Zelt stand Kopf und feierte den ganzen Abend. Dann kam  die vielleicht beste Boyband aus ganz Aachen, die Amigos. Aus dem Festzelt wurde ein Tollhaus. Brass on Spass sowie die bekannte Kölner Bans Colör rundeten den Abend ab, bei dem nachher noch im Zelt bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Hier im Zelt in Verlautenheide treffen sich seit Jahren viele Karnevalisten die Spaß haben und es ist fast schon zu einer großen Familie geworden. Die  Resrvierung derKarten für diese Veranstaltung beginnt schon oft ein Jahr im voraus . Das ist Dorfkarneval der Lust auf mehr macht.